Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal

Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Das Krankheitsbild kann Begleitsymptome einer Schwangerschaft, Anämie und einer Niereninsuffizienz sein. Frauen mit mehreren Kindern sind häufiger betroffen als kinderlose Frauen oder Männer. Beim Einschlafen, aber auch schon tagsüber kommt es zu quälenden Missempfindungen in den Beinen, die mit dem Bedürfnis einhergehen, die Beine zu bewegen.