Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal

Formen der Inkontinenz: Misch-Harninkontinenz



Bei vielen Patienten treten Symptome der Dranginkontinenz und der Belastungsinkontinenz gleichzeitig auf – in diesem Fall liegt eine Misch-Harninkontinenz vor. Betroffene verlieren hier bei Belastungen wie Niesen oder Husten unwillkürlich Harn und leiden gleichzeitig an einem starken, kaum unterdrückbaren Harndrang.

Bezüglich der Häufigkeit der Misch-Harninkontinenz gibt es Unterschiede zwischen den Geschlechtern: Von dieser Form der Inkontinenz sind vor allem Frauen betroffen – rund ein Drittel aller Patientinnen mit Blasenschwäche leidet an einer Misch-Harninkontinenz.
Autoren und Quellen
Weiterführende Themen